Direkt zu:

15.02.2017

Backup im Katastrophenfall +++ Landkreis rüstet einen Abrollcontainer Besprechung mit SAT-Anlage aus

Lindau (Bodensee) – Zum Einsatz kommt der landkreiseigene Abrollcontainer „Besprechung“ bei einer größeren Schadenslage wie einem Großbrand oder schweren Unwetter als Zentrale für die Einsatzleitung. Er wird mit einem Wechselladerfahrzeug vor Ort abgestellt und ist ausgerüstet mit EDV, Beamer, Flachbildschirm, Whiteboard und seit neuestem nun auch mit einer SAT-Anlage. „Damit ist die Einsatzleitung unabhängig von Netzverbindungen und kann auch bei Netzausfällen, wie sie bei schweren Unwettern auftreten können, weiterhin kommunizieren,“ so Landrat Elmar Stegmann. Gekostet hat die SAT-Anlage 6.000 Euro, wovon 1.000 Euro der Freistaat Bayern übernommen hat.

Stationiert ist der Abrollcontainer bei der Hauptfeuerwache in Lindau. Betreut wird er von der Freiwilligen Feuerwehr in Nonnenhorn, die die Aufgaben der Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung für den Landkreis übernommen hat. Landrat Elmar Stegmann, Kreisbrandrat Friedhold Schneider und der Leiter der örtlichen Einsatzleitung, Dr. Uwe Burgtorf, haben die neue SAT-Anlage getestet.

Wo finde ich was?


Adressliste