Direkt zu:

06.04.2017

Erfolgreicher Auftakt der ECHT BODENSEE CARD

Deutsche Bodensee Tourismus GmbH lud zur offiziellen Auftaktveranstaltung der ECHT BODENSEE CARD ins Dornier Museum nach Friedrichshafen

Friedrichshafen, 05. April 2017 Mehr als 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, feierten am 1. April 2017 im Dornier Museum in Friedrichshafen den offiziellen Auftakt der ECHT BODENSEE CARD.

Nach rund dreijähriger harter Arbeit zur Entwicklung einer zukunftsfähigen, gemeinsamen Gästekarte für die deutsche Bodenseeregion, hat die Betreibergesellschaft, die Deutsche Bodensee Tourismus GmbH (DBT), am Samstag dem 1. April 2017, zum offiziellen Start der ECHT BODENSEE CARD ins Dornier Museum nach Friedrichshafen geladen.

Neben Grußworten der Landräte aus Lindau und Friedrichshafen, Herr Elmar Stegmann und Herr Lothar Wölfle, zog auch der Geschäftsführer der DBT, Enrico Heß, Fazit und bedankte sich bei allen Partnern und Mitstreitern für das Engagement und die Unterstützung bei der Realisierung des Vorhabens.

Nun heißt es schon 2017 für mehr als 100.000 Gäste, freie Fahrt mit Bus und Bahn und viele weitere Vorteile bei Ausflugszielen in der Region, denn die Urlauber in Langenargen, Sipplingen, Eriskirch und Bodman-Ludwigshafen, erhalten schon in diesem Jahr automatisch bei ihrer Anreise die ECHT BODENSEE CARD. Weitere Gemeinden folgen ab 2018, so dass immer mehr Gäste die neue, gemeinsame Gästekarte nutzen können.

„Gäste denken nicht in Orts- oder Landkreisgrenzen und die Touristiker sollten dies ebenso nicht tun, sondern ihre Lösungen im touristischen Geschäft immer aus der Perspektive des Kunden entwickeln.“, ist sich der DBT Chef sicher.

Quelle: Deutsche Bodensee Tourismus GmbH, Pressestelle; Karlstraße 13, 88045 Friedrichshafen | Tel: +49 (754

Wo finde ich was?


Adressliste