Direkt zu:
bewegend.

Wandern, Walken und Pilgern

Schritt für Schritt dem Alltag entfliehen: Im Landkreis Lindau ist das auf vielfältige Weise möglich. Die Westallgäuer Wasserwege laden ein zum naturnahen Wandern am Wasser, auf Streubost-Wanderwegen lernen Wanderer artenreiche Lebensräume kennen. Pilger folgen auf mehreren Etappen vom Westallgäu bis an den Bodensee dem Zeichen der Jakobsmuschel. Und von einzigartigen Fernblicken wird man beim Nordic Walking belohnt. Ein „verführendes“ Angebot halten zudem die Gästeführer im Landkreis Lindau bereit: Auf den Spuren von Bacchus und Käse zeigen sie Gästen wie Einheimischen ihre ganz eigenen Lieblingsplätze.

Tipp: Die schönsten Aussichtspunkte im Landkreis haben wir im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „sportlich aktiv - wandern“ für Sie zusammengefasst.

Themenwege

Themenwege

Westallgäuer Wasserwege

Wasser ist im Westallgäu allgegenwärtig. Bäche springen über Wasserfälle, Flüsse gurgeln durch liebliche Täler und kleine Moorseen bieten beschauliche Anblicke. Besonders reizvoll sind die 31 Wandertouren der »Westallgäuer Wasserwege«. Sie führen zu rauschenden Bächen und tobenden Wasserfällen, zu idyllischen Weihern und verwunschenen Mooren, aber auch zu historischen Mühlen und alten Sägen. Zu den absoluten Höhepunkten der Region zählen Eistobel und Scheidegger Wasserfälle, die beide in die Liste der 100 schönsten Geotope Bayerns aufgenommen wurden. Die wildromantische Hausbachklamm und das idyllische Wildrosenmoos verbinden als ganz besondere Naturschätze die Gemeinden Weiler und Oberreute. Und der Waldsee in Lindenberg lockt mit einem informativen Naturlehrpfad und einem Bad im samtweichen Moorwasser.

Streuobst-Wanderwege

Seit Jahrhunderten prägen Streuobstwiesen am Bodensee und im Westallgäu das Landschaftsbild. Ihren Namen verdanken sie den locker über die Landschaft gestreuten, hochstämmigen und großkronigen Obstbäumen. Auf sieben Streuobst-Wanderwegen können Sie diese artenreichen Lebensräume mit all ihren Besonderheiten kennenlernen. Dabei hat jede der sieben Routen ihren speziellen, ortstypischen Schwerpunkt. Mal geht es um Streuobst in den Hochlagen im Allgäu, mal um neue Chancen und Wege im Streuobstbau, mal um Bienen, Most und Brennerei. Und wer die Erzeugnisse aus den Streuobstwiesen probieren möchte, findet an allen sieben Routen mindestens einen Direktvermarkter.

Skywalk allgäu

Im skywalk allgäu Naturerlebnispark erleben Sie das Westallgäu und den Bodensee aus der Vogelperspektive. Besonders spektakulär ist der barrierefrei zugängliche Baumwipfelpfad, ein 540 Meter langer Rundpfad in der Höhe der Baumkronen mit einem 40 Meter hohen Aussichtsturm im Zentrum. Auf dem Boden reizen zwei Naturerlebnispfade mit verschiedenen Aktionsstationen. Hier heißt es: Wer ist der Beste beim Tannenzapfenschleudern und wer springt so weit wie ein Reh?

Weitere Themenwege im Landkreis Lindau

Dem „Schmugglerpeter“ auf dem Grenzerpfad durch das Wildrosenmoos folgen, auf ökumenischen Kapellenwegen Leib und Seele etwas Gutes tun, entlang des Skulpturenweges Bildhauerkunst und zeitgenössische Literatur bewundern oder auf dem Genießerweg den Weinbau am Bodensee kennenlernen: Einige Gemeinden im Landkreis Lindau haben sich ganz besonderen Themen gewidmet und präsentieren diese dem Wanderer in Form von eigenen Themenwegen. Weitere Informationen finden Sie unter den nachstehenden Links:

Pilgern

Pilgern

Wer pilgert, geht heraus aus Pflichten und Zwängen des Alltages, öffnet seine Sinne, konzentriert sich auf das Wesentliche und ist bereit aufzubrechen: Entdecken Sie den Landkreis Lindau auf den Spuren des Jakobus-Pilgerweges oder begleiten Sie uns auf den geführten Wanderungen des Samstagspilgerns.

Der Jakobusweg im Landkreis Lindau

Der Weg ist das Ziel: Auf verschiedenen Routen führt der Jakobusweg quer durch den Landkreis Lindau vom Westallgäu bis an den Bodensee. Immer dem Zeichen der Jakobsmuschel folgend, führt der Weg von Weitnau aus über Genhofen und Simmerberg nach Weiler. Hier können die Pilger aus zwei Varianten wählen: Entweder wandern sie über Lindenberg nach Lindau oder über Scheidegg und Möggers nach Bregenz. Sehenswert sind nicht nur die malerische Voralpenlandschaft und die beeindruckenden Ausblicke auf die Alpenkette und den Bodensee, sondern auch die vielen kleinen Kirchen und Kapellen.

Kraftquelle Allgäu: Samstagspilgern

Vom Frühjahr bis in den Herbst hinein laden wir Sie ein, beim »Samstagspilgern« das Pilgern für sich zu entdecken. Im Mitgehen können Sie in einer „Weg-Gemeinschaft“ mitten in unserer wunderbaren, spirituell geprägten Landschaft Kraft tanken für Ihren Alltag – egal ob bei einer meditativen Morgenwanderung, einer Etappe auf dem Jakobus- oder Martinusweg oder bei einer Gesundheitswanderung mit allen Sinnen. Begleitet werden Sie dabei von meist ehrenamtlichen Wegbegleitern mit Pilgererfahrung.

Nordic Walking

Nordic Walking

Raus in die Natur, sich bewegen und einfach mal abschalten: Nordic Walking bleibt im Trend! Dabei stellen die 35 Tourenvorschläge im Landkreis Lindau sicher, dass keine Langeweile aufkommt. Belohnt wird der Sportler mit einzigartigen Fernblicken auf die mächtigen Alpen, die Weiten des Bodensees und des grünen Allgäus.

Wanderkarten

Wanderkarten

Mindestens genauso wichtig wie die richtige Ausrüstung ist für den Wanderer eine gute Wanderkarte. Mit den Wanderkarten Westallgäu und Lindauer Bodensee, beide im Maßstab 1:30.000, sind Sie bestens ausgestattet. Sie liefern einen umfassenden Überblick über das komplette Wegenetz im Landkreis Lindau. Darüber hinaus enthalten sie verschiedene Tourenvorschläge und die schönsten Aussichtspunkte. Die Wanderkarte Lindauer Bodensee ist für 2,50 €, die Wanderkarte Westallgäu für 4,90 € erhältlich. Nutzen Sie unseren Prospektserviceversand.

Tourenplaner

Tourenplaner

Planung leicht gemacht. Mit Hilfe des interaktiven Tourenplaners à Link auf Tourenplaner können Sie Ihre Wandertouren bequem von Zuhause aus planen: Einfach die gewünschte Aktivität (Wanderung, Radfahren, usw.) auswählen und schon erhalten Sie inspirierende Vorschläge. Alle Touren lassen sich ausdrucken oder als digitale Datei (.gpx) für Ihr GPS-Gerät herunterladen.

 

http://alpregio.outdooractive.com/ar-lindau/de/alpregio.jsp#tab=ToursTab&lat=47.57681150601968&lng=9.568405166367187&z=10&mt=0

Geführte Wanderungen

Geführte Wanderungen

Gästeführer Weinerlebnis Allgäu-Bodensee

Natürlich weiß heute jeder, dass eine Spätlese nicht abends um acht Uhr gelesen wird. Aber die 15 ausgebildeten Gästeführer/innen »Weinerlebnis Bodensee/Allgäu« wissen einiges mehr! Sie begleiten Sie „auf den Spuren von Bacchus und Bergkäse“ zu den schönsten Plätzen im Landkreis Lindau. Ganz nebenbei erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes über die reizvolle Landschaft, den Wein- und Obstanbau, die Geschichte und Kultur dieser einzigartigen Region.

Geführte Wanderungen entlang der Westallgäuer Wasserwege

Mit offenen Augen kleine Wunder am Wegesrand entdecken – unter der fachkundigen Anleitung speziell ausgebildeter Gästeführer erschließen sich die Geheimnisse der Westallgäuer Wasserwege auf besonders unterhaltsame und lehrreiche Art. Im Westallgäu wurden im Jahr 2013 mehr als 20 zertifizierte Gästeführer geschult. Die Wasserwege-Experten bieten Gästen und Einheimischen von Mai bis Oktober an vielen Mittwochen und Samstagen ein vielfältiges und attraktives Führungsprogramm.

Kräuterwanderungen der Kraftquelle Allgäu

Im Westallgäu und am Lindauer Bodensee können Sie ein wahre Pracht an heimischen Heilpflanzen erleben: ihre Farben, ihren Duft, ihre Kräfte und ihr verborgenes Wesen. Leider werden sie nur allzu oft als „Unkraut“ abgetan. Im Rahmen der »Kraftquelle Allgäu« haben Sie die Möglichkeit, mit Allgäuer Wildkräuterführerinnen und anderen Kräuterexperten auf geheimnisvolle Entdeckungstour zu gehen. Es wird gewandert, gesammelt, gekocht und geräuchert.

 

Weitere geführte Wanderungen, Radtouren und Städteführungen finden in unserem aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „Die Region ERLEBEN – Sonstige Besichtigungen“

Wo finde ich was?


Adressliste