Direkt zu:
bewegend.

Aktiv unterwegs

Ob Schifffahrten auf dem Bodensee, Angeln am Waldsee oder ein Sprung ins kühle Nass – Wasserratten sind im Landkreis Lindau bestens aufgehoben! Golfer schwingen auf gleich drei aussichtsreichen Plätzen die Schläger. Das „größte Glück der Erde“ finden Hobbyreiter auf zahlreichen Pony- und Reiterhöfen. Und Freunde der kalten Jahreszeit treffen sich auf der Loipe, am Skilift, beim Schneeschuhwandern, auf dem Eis oder am Rodelhang.

Rund ums Wasser

Rund ums Wasser

Stolz und liebevoll nennen wir unseren Bodensee auch gerne das "Schwäbische Meer". Dass dies keine Übertreibung ist, davon können sich Wasserratten aller Passionen überzeugen. Ob Baden, Angeln, Fahrten mit dem Ausflugsschiff, Segeln, Surfen, mit dem Tretboot fahren oder Wasserski fahren, für jeden ist etwas dabei. Doch nicht nur der Bodensee lockt mit einem Sprung ins kühle Nass: Im Landkreis Lindau gibt es zahlreiche weitere Gewässer und Seen, die zu Ausflügen einladen.

Badespaß und Wellness

Im Landkreis Lindau bestehen zahlreiche Möglichkeiten, sich im kühlen oder auch beheizten Nass zu vergnügen. Ob Badesee, Freibad oder Hallenbad: hier findet jede Wasserratte ihren Lieblingsplatz! Und auf kleine Abenteurer warten vielerorts Wasserrutschen und erlebnisreiche Spielelandschaften Alle Freibäder, Hallenbäder und Wellnessangebote finden Sie im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „Rund ums Wasser“

Übrigens: Die Wassergüte der Strand- und Freibäder im Landkreis Lindau wird regelmäßig einer Prüfung unterzogen. Informationen und aktuelle Werte finden Sie hier.

Schifffahrt

Was sollte jeder Bodensee-Urlauber unbedingt unternehmen? Ganz klar – eine Fahrt mit dem Ausflugsschiff! Mit insgesamt 12 Motorschiffen bringen z.B. die BSB (Bodensee-Schiffsbetriebe) ihre Gäste zu den schönsten Winkeln des Bodensees. Der Schiffsbetrieb Wiehrer in Lindau bietet Rundfahrten im Drei-Länder-Eck und in der Bregenzer Bucht. Und in eine andere Epoche reisen Sie mit dem Dampfschiff „Hohentwiel“. Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „Rund ums Wasser“

Angeln

Petri Heil! Nicht nur der Bodensee ist ein ideales Revier für Angler. Ideale Bedingungen finden Sie auch in Lindenberg, Scheidegg und in der Umgebung von Maierhöfen vor. Erforderlich sind ein gültiger Jahresfischerschein sowie ein Tagesticket. Wo letztere erhältlich sind und welche Gewässer im Landkreis Lindau in Frage kommen, erfahren Sie im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „sportlich aktiv – Sonstiges – Angeln“.

Wassersport

Segeln, Windsurfing, Tretboot-Fahren, Rudern, Stand Up Paddling, Tauchen, Wasserski,… – Wer sich im, auf oder unter Wasser sportlich betätigen möchte, wird im Landkreis Lindau auf jeden Fall fündig! Alle Anbieter und Informationen haben wir im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „sportlich aktiv – Rund ums Wasser“ für Sie zusammengefasst.

Golf, Minigolf und Fußballgolf

Golf, Minigolf und Fußballgolf

Golf – Abschlag mit Panorama

Auf gleich drei wunderschön gelegenen Golfplätzen können Golfer im Landkreis Lindau ihre Schläger schwingen. Der 18-Loch-Golfplatz Lindau, angelegt um das Schloss Schönbühl, begeistert vor allem durch atemberaubende Ausblicke auf den Bodensee. Der Golfplatz Scheidegg bietet auf 9 Bahnen ein traumhaftes Alpenpanorama – von der Nagelfluhkette im Osten bis hin zum Säntis im Westen. Darüber hinaus laden die 300m Driving Range sowie großzügige Übungseinrichtungen ein, seine Schläge abseits des Fairways zu perfektionieren. Das Golfresort Weißensberg liegt eingebettet in eine zauberhafte Naturlandschaft, nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt. Auf dem einzigartigen Championship-Course ist jede Golfrunde ein besonderes Erlebnis.

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „sportlich aktiv – Sonstiges“.

Minigolf

Ob 7 oder 77 Jahre – Minigolf ist ein Riesenspaß für Groß und Klein! Alle Anlagen im Landkreis Lindau haben wir im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „Die Region ERLEBEN-Minigolf“ für Sie aufgelistet.

Swingolf und Fussballgolf

Ein ideales Ausflugsziel für Familien-, Schul-, Vereins- und Firmenausflüge ist die Swingolf- und Fussballgolf-Anlage in Opfenbach. Ohne jegliche Vorkenntnisse wird beim SwinGolf mit nur einem Schläger und einem weichen SwinBall gespielt. Dabei wird nicht nur geputtet – Abschläge von 80 Metern schafft auch ein Anfänger! Beim Fußballgolf wird der Ball mit möglichst wenigen Kicks in ein mit einer Fahne markiertes Loch befördert. Auf dem Weg dorthin müssen Hindernisse wie Bäume, Röhren und Wassergräben umspielt werden. Das verspricht eine Menge Spaß und Spannung!

Reiten und Kutschfahrten

Reiten und Kutschfahrten

 

„Alles Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde“ – Wer seinen Urlaub am Liebsten hoch zu Ross verbringt, dem bietet der Landkreis Lindau einige Möglichkeiten. Entspannte Ausritte durch die schöne Landschaft, Ponyreiten oder gleich ganze Reiterferien für Kinder, Wanderreiten, Voltigieren oder auch Kutschfahrten – hier schlägt das Herz des Pferdefans höher. Alle Reiter- und Ponyhöfe finden Sie im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „sportlich aktiv – reiten“, Anbieter von Kutschfahrten in der Rubrik „Die Region ERLEBN – Kutschfahrten“.

Wintersport

Wintersport

Im Winter wird aus dem Landkreis Landkreis Lindau eine Wunderwelt in Weiß. Wintersportler treffen sich beim Langlaufen auf der Loipe oder an einem der Skilifte. Schlittenfreunde kommen an den Rodelhängen voll auf ihre Kosten. Schneeschuhwanderer genießen in aller Ruhe die Winterlandschaft und Eisläufer ziehen entspannt ihre Kreise.

Langlauf

Skisport wird im Westallgäu groß geschrieben. Für Langläufer werden in der Region mehrere hundert Loipenkilometer gepflegt. Dabei sind Skater und Klassik-Läufer gleichermaßen willkommen. Aktuelle Loipenberichte, Kurzbeschreibungen und Kartenausschnitte finden Sie unter www.westallgaeu.de/langlaufen.

Skifahren

Fast jede der Westallgäuer Gemeinden hat einen kinderfreundlichen, nicht zu steilen Lift zu bieten, an dem sich Familien austoben können. Die oft sanft geschwungenen Hügel sind ideal, um das Skifahren oder das Snowboarden zu lernen. Gut ausgebildete Skilehrer sind der sichere Weg zum Erfolg. Für fortgeschrittene Skifahrer wartet in der näheren Umgebung des Landkreises Lindau die eine oder andere Herausforderung. Weitere Informationen unter www.westallgaeu.de/skifahren.

Rodeln

Rasant bergab: Mit dem Schlitten oder Rodel erleben nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene großes Wintervergnügen mit Tempo. Alle Rodelhänge und – bahnen im Westallgäu finden Sie unter www.westallgaeu.de/rodeln-schlittenfahren-westallgaeu.

Eislaufen

Winterspaß auf zwei Kufen: Auf der überdachten Eissportarena in Lindau und auf dem Kunsteisplatz in Lindenberg drehen Schlittschuhfahrer den ganzen Winter über ihre Kreise. Dabei ist vom Publikums-Lauf bis zur Eisdisco, vom Spielenachmittag bis zum Einhockey einiges geboten. Und mit etwas Glück gefrieren an kalten Wintertagen die Natureisbahn am Kurhaus Scheidegg und der „Kleine See“ in Lindau zwischen Seebrücke und Eisenbahndamm zu. Alle Eislaufplätze finden Sie im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „sportlich aktiv – Wintersport“

Winter- und Schneeschuhwandern

Verschneite Landschaften, ein ganz besonderes Bergpanorama und die kristallklare Luft machen das Winterwandern im Westallgäu zu einem Wintermärchen! Ohne allzu viele Steigungen und "rutschige" Wege abwärts können Sie auf den geräumten und gewalzten Winterwanderwegen bequem die Winterlandschaft genießen:www.westallgaeu.de/winterwandern

Wo der Weg endet, da fängt für Schneeschuhwanderer das wahre Erlebnis an. Mitten hinein geht es in das frisch verschneite Winterreich des Westallgäus. Das Beste daran: Schneeschuhwandern ist im Vergleich zu anderen Wintersportarten in kürzester Zeit zu erlernen. Ortskundige Gästeführer zeigen, wie es geht und bringen Sie zu den reizvollsten Plätzen. Die notwendige Ausrüstung kann geliehen werden: www.westallgaeu.de/schneeschuhwandern-im-westallgaeu.

Aber auch der Bodensee lockt im Winter mit einer ganz besonderen Atmosphäre: Jetzt beginnt die Zeit der Ruhe, Entschleunigung und Besinnlichkeit. Fernab vom Trubel des Sommers lädt die winterliche Stimmung zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Und die Weihnachtsmärkte in den historischen Altstädten locken mit köstlich duftenden Gaumenfreuden und liebevollen Handarbeiten.

Wo finde ich was?


Adressliste