Direkt zu:
lebenswert.

Behindertenhilfe

Offene Behindertenarbeit (OBA)

Offene Behindertenarbeit (OBA)

Die OBA will für Menschen mit Behinderung im Landkreis die Voraussetzungen für ein möglichst selbständiges Leben schaffen und Angehörige entlasten.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten in vielen individuellen Belangen und über Hilfsmittel und Entlastungsmöglichkeiten. Sie vermitteln Dienste, gestalten Freizeitaktivitäten und unterstützen Gruppen.


Telefon: 08381 8907420 (in Lindenberg Dienstag 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:30 Uhr)
Telefon: 08382 9110329 (in Lindau Mittwoch 8:00 - 12:00 Uhr und zusätzllich in ungeraden KW 13:00 - 15:30 Uhr)
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Telefon: 08382 9674-0
Fax: 08382 9674-74
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Offene Behindertenarbeit der Sozialstation Lindau

Offene Behindertenarbeit der Sozialstation Westallgäu

Aufgaben und Ansprechpartner (Broschüre des Beziks Schwaben)

Hilfen im Alltag

Hilfen im Alltag

Beratung von pflegenden Angehörigen, Gruppen für pflegende Angehörige

Telefon: 08382 9674-0
Fax: 08382 9674-74
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 08382 27700
Fax: 08382 277049
Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren


Blindencassettenzeitung

Telefon: 08382 27700
Fax: 08382 277049
Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren


Essen auf Rädern

Telefon: 08382 27700
Fax: 08382 277049
Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 08382 9674-0
Fax: 08382 9674-74
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren


Fahrdienste

Telefon: 08382 27700
Fax: 08382 277049
Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren

 

Schwerbehinderte, die hilfsbedürftig im Sinne des Sozialgesetzbuches XII sind, können einen Antrag stellen beim

Telefon: 0821 31010
Webseite besuchen
Adresse exportieren

Familienentlastender Dienst für Angehörige von Menschen mit geistiger Behinderung

Telefon: 08381 8907420 (in Lindenberg Dienstag 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:30 Uhr)
Telefon: 08382 9110329 (in Lindau Mittwoch 8:00 - 12:00 Uhr und zusätzllich in ungeraden KW 13:00 - 15:30 Uhr)
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Familienentlastender Dienst

Familienentlastender Dienst

Der Familienentlastende Dienst ist ein Angebot innerhalb der Arbeitsgemeinschaft der Offenen Behindertenarbeit (OBA) im Landkreis Lindau. Der Familienentlastende Dienst sieht seinen Schwerpunkt in der Betreuung von Kindern, jugendlichen und erwachsenen Menschen mit Behinderung in der häuslichen Umgebung, wobei die Bedürfnisse der Eltern und Familienangehörigen im Vordergrund stehen. Ein weiterer Schwerpunkt des Familienentlastenden Dienstes liegt in der aktiven Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderung. Diese trägt zur Erhaltung und Erweiterung der Selbständigkeit bei.

Finanzielle Hilfen und Beratung

Finanzielle Hilfen und Beratung

Anträge auf finanzielle Hilfen nach dem Sozialgesetzbuch XII sind beim Bezirk Schwaben einzureichen.

  • Eingliederungshilfe für Behinderte
  • Behindertenfahrdienst
  • Frühförderung
  • Tagesstätten

Behindertenspezifische Beratung

Behindertenspezifische Beratung

Schwerbehindertenausweise

Für das Ausstellen und Ändern des Schwerbehindertenausweises ist zuständig:

Telefon: 08 21 / 5709-01
Fax: 08 21 / 5709-5000
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Anträge auf einen Schwerbehindertenausweis sind erhältlich 
beim Landratsamt, den Städten und Gemeinden sowie beim Zentrum Bayern Familie und Soziales, Landesversorgungsamt

Antragsformulare online

Angebot:

  • Feststellung des Vorliegens einer Behinderung, des Grades der Behinderung sowie u. U. weiterer gesundheitlicher Merkmale (Merkzeichen) für die Inanspruchnahme von Nachteilsausgleichen
  • Antragsformulare sind beim ZBFS – Region Schwaben und in der Regel bei den Gemeinden erhältlich bzw. können unter www.zbfs.bayern.de heruntergeladen werden
  • Anträge können zudem online unter www.schwerbehindertenantrag.bayern.de gestellt werden

Sozialpsychiatrisches Zentrum Westallgäu

Sozialpsychiatrischer Dienst:
Beratung und Begleitung für Menschen mit psychischen Erkrankungen, sowie deren Angehörige

Telefon: 08381 / 4886120
Fax: 08381/ 4886129
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 08382 / 22012
Fax: 08382/ 946498
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Termine nach Vereinbarung 

Angebot:
Sozialpsychiatrische Tagesstätte für psychisch Kranke
Ambulante Sozialpsychiatrische Betreuung
Ambulant Betreutes Wohnen
Sozialpsychiatrischer Dienst: Beratung und Begleitung für Menschen mit psychischen Erkrankungen, sowie deren Angehörige
Außensprechstunde in Lindau, Cramergasse 17, Termine nach Vereinbarung


Körperbehinderte Allgäu GmbH

Beratungsstelle für Menschen mit Epilepsie und deren Angehörige
sowie
Arbeitgeber, Firmen, Mitarbeiter von Kindertagesstätten, Schulen und anderen Einrichtungen

Kostenlose und vertrauchliche Beratung erhalten Sie bei

Frau UlrikeTitze, Tel.: (08331) 702600

Frau Barbara Eberle, Tel.: (0831) 51239-181

Flyer 


VdK

VdK-Ortsverbände gibt es in vielen Gemeinden im Landkreis. Die Kontaktpersonen sind beim Kreisverband zu erfragen.

Telefon: 08382/ 24666
Fax: 08382/ 24011
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do.  9.00 – 11.30 Uhr
                                    Do. 13.00 – 16.00 Uhr
Sprechzeiten nach Anmeldung in der Glasbühlstr. 16 a, Lindenberg (Seniorenzentrum St. Martin)
Do. 9.00 bis 14.30 Uhr


Bayerischer Blindenbund

Der Blindenbund verfügt über einen ambulanten Reha-Dienst, der auch über Hilfsmittel informiert.

Telefon: 0831 23310
Telefon: 08382 78223 (M.L. Schiegg, Lindau)
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Sprechzeiten nach Vereinbarung


Hörgeschädigten-Verein Lindau/Westallgä e.V.


Berufsbegleitender Dienst (Integrationsfachdienst)

Telefon: 08382 / 22043
Fax: 08382 / 946498
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Hilfe für das autistische Kind

 

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Markenzeichen "Generationenfreundlicher Betrieb" in Schwaben

Viele Menschen, die mit gesundheitlichen Veränderungen konfrontiert sind, arrangieren sich lange Zeit mit einschränkenden Situationen und verlieren dadurch an Lebensqualität, Selbständigkeit und Sicherheit – aber das muss nicht sein.

Durch bauliche Veränderungen wie beispielsweise schwellenlose Türen oder bodengleiche Duschen lassen sich Barrieren Schritt für Schritt abbauen. Mehr Sicherheit und Bewegungsfreiheit sind das Ergebnis. Bevor mit dem Umbau begonnen werden kann, müssen Handwerksbetriebe mit der entsprechenden Qualifikation gefunden werden. Durch das Markenzeichen „Generationsfreundlicher Betrieb“ lassen sich solche Unternehmen schnell erkennen. Dieses Markenzeichen erhalten Handwerksbetriebe, die in einer Schulung umfassende Kompetenzen in Planung, Ausführung, Baubegleitung und Bewertung altersgerechten Bauens und Modernisierens erworben haben.

Eine Liste der bisher als Markenzeichen "Generationenfreundlicher Betrieb" eingetragenen Unternehmen in Schwaben finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Markenzeichen „Generationsfreundlicher Betrieb“ unter www.generationenfreundlicher-betrieb.de

Auch die Bayerische Architektenkammer informiert über barrierefreies Bauen und bietet in regelmäßigen Abständen Wohnraumberatung im Landratsamt Lindau an.

Schwerbehindertenrecht

Schwerbehindertenrecht

Für das Ausstellen und Ändern des Schwerbehindertenausweises ist zuständig:

Telefon: 08 21 / 5709-01
Fax: 08 21 / 5709-5000
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren

Anträge auf einen Schwerbehindertenausweis sind erhältlich beim Landratsamt, den Städten, Märkten und Gemeinden sowie beim Zentrum Bayern Familie und Soziales, Landesversorgungsamt.

Antragsformulare online

Angebot:

  • Feststellung des Vorliegens einer Behinderung, des Grades der Behinderung sowie u. U. weiterer gesundheitlicher Merkmale (Merkzeichen) für die Inanspruchnahme von Nachteilsausgleichen
  • Antragsformulare sind beim ZBFS - Region Schwaben und in der Regel bei den Gemeinden erhältlich.
  • Anträge können zudem online gestellt werden

Für berufstätige Menschen mit Behinderung

Unter anderem besonderer Kündigungsschutz, finanzielle Hilfen.


Ansprechpartner im Landkreis Lindau (Bodensee):

Telefon: 08382-6351 (Erreichbarkeit Mo-Fr 8-12 Uhr)
Fax: 08382-1309
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren

 

Wo finde ich was?


Adressliste