Direkt zu:

20.12.2016

Großer Preis des Mittelstandes 2017

Der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung wird 2017 zum 23. Mal ausgeschrieben. Dieses Mal unter dem Motto „Respekt und Achtung“. Bis zum 31.01.2017 können Unternehmen nominiert werden, die in den fünf Wettbewerbskriterien Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region und Service und Kundennähe/Marketing hervorragend abschneiden. Nominiert werden können mittelständische Unternehmen, die den Voraussetzungen und Bewertungskriterien entsprechen. Die Nominierung wird von Institutionen, Organisationen, Kammern, Verbänden, Kommunen, Unternehmen und Bürgern vorgenommen. Selbstnominierungen sind ausgeschlossen. Wenn Sie an einer Nominierung interessiert sind, wenden Sie sich bitte bis spätestens 20. Januar 2017 an die Wirtschaftsförderung im Landkreis Lindau (Bodensee). Details zum Wettbewerb

Wo finde ich was?


Adressliste